Neuigkeiten...

21.09.2017 Die Version 2.3.3 soll vor Weihnachten erscheinen

Die nächste stabiele Version von qStopMotion wird in den nächsten Wochen fertiggestellt. Neue Features sind:

01.09.2017 Die Version 2.3.2 von qStopMotion ist jetzt ein offizielles Debian Paket

Nach einem Jahr als Debian Paket im Test, ist qStopMotion jetzt ein stabieles Debin 9 Paket. Das vereinfacht die Installation auf Linux Distributionen, die Debian Paketquellen verwenden. Vielen Dank an die Schweizer Anwender für die Anforderung und unseren Debian Maintainer Adrian.

09.08.2016 Die Version 2.3.1 ist Online.

Der Überlagerungs-Schieberegler (linke untere Ecke) ist implementiert. Damit kann man jetzt einstellen, wie stark die letzten Bilder in das Live-Bild eingeblendet werden.
Bei dieser Gelegenheit wurde gleich das Onion Skinning auf graue Bilder umgestellt. Dadurch bleibt die Farbe des Live-Bildes erhalten und die Schatten der letzten Bilder sind besser zu erkennen.
Es gibt jetzt auch ein spezielles Paket für CentOS 7 und damit mit für RHEL. Um das Video zu erzeugen, muss noch FFmpeg installiert werden, da dies nicht in den offiziellen Repositories enthalten ist FAQ.
Da viele Distributionen gstreamer 0.10 nicht mehr bereitstellen, wurden alle gstreamer-Grabber entfernt.

09.05.2016 Die Betaversion 2.2.0 ist Online.

Die ganze Applikation wurde auf Qt5 umgestellt. Damit ist die 64bit Windows Version endlich möglich geworden und steht zum Herunterladen bereit.

20.09.2015 Die neue Website ist Online

Es werden JavaScript, das jQuery- und das bootstrap-Framework für das Design verwendet. Hinzugefügt wurde ein Menüpunkt mit Beispielen.

12.09.2015 Die Version 2.0.2 ist online

Update der Ubuntu Paketerzeugung. Hinzufügen der CentOS Paketerzeugung.

11.06.2015 Die Version 2.0.1 ist online

Update der DEB Paketerzeugung (Fix der meisten Lintian-Mitteilungen). Update der RPM Paketerzeugung. Hinzufügen von libav als zweite Encoder-Applikation.

01.01.2015 Die Betaversion (2.0.0) ist Online

Diese Version enthält native Grabber für Windows und Linux und ein Redesign der Menüeinträge. Auf der Windows-Platform ist ein neues Kamera-Kontrol-Fenster für die wichtigsten Funktionen der Kamera (Helligkeit, Focus, Zoom, ...) bereit zum testen.

29.11.2014 RoRoRobots nutzen qStopMotion für ihre FIRST® LEGO® League Presentation

Das Team von RoRoRobots verwendet qStopMotion für die Produktion von zwei kurzen Videoclips zur Illustration des Einflusses von besseren Stühlen auf den Lernerfolg. Die Videoclips sind ein Teil der Presentation des Teams auf dem Regionalausscheid der FIRST® LEGO® League in Dresden. Man kann sie sich auf der neuen Beispielseite ansehen.

13.05.2012 Die Support Version (1.0.0) ist online

Diese Version beinhaltet die vollständige Rückgängig- und Wiederholen-Funktionalität. Alle bekannten Bugs wurden beseitigt.

27.03.2012 Mailing-Listen sind online

Zwei Mailing-Listen sind eingerichtet. Eine für Ankündigungen zu qStopMotion und eine für allgemeine Diskussionen. Erreichbar sind die Listen über die Benachrichtigungsseite.

12.03.2012 Die Release Version (1.0.0) ist online

Alle bekannten Bugs wurden beseitigt.

20.02.2012 Die Release Kandidate 3-Version (0.9.11) ist online

Alle bekannten Bugs wurden beseitigt. Neu ist ein Installer für Debian-Basierte Distributionen (DEB). Getestet ist Dieser unter Debian und Ubuntu 64bit.

27.01.2012 Die Release Kandidate 2-Version (0.9.10) ist online

Alle bekannten Bugs wurden beseitigt. Der Windows Installer enthält jetzt alle benötigten Zusatzmodule und startet am Ende das herunterladen und installieren der GStreamer Tools. Auch der Windows Uninstaller entfernt neben allen Zusatzmodulen auch die GStreamer Tools.

25.11.2011 Die Release Kandidate 1-Version (0.9.9) ist online

Alle bisher festgelegten Tests wurden auf Windows, Fedora und Debian durchgeführt. Bei einem ersten kleinen Animation Projekt wurde die Praxistauglichkeit der neuen Oberfläche getestet.

21.10.2011 Das RPM-Paket (0.9.8) ist online

Als erstes Installationspaket unter Linux wird ein RPM-Paket bereitgestellt. Dieses wird unter Fedora mit CPACK erzeugt und unter Gnome getestet.

02.09.2011 Die Beta-Version (0.9.8) ist online

Bereitgestellt wurde ein Quellen-Paket und ein Windows-Installer für die Version 0.9.8. Übersetzung der Benutzeroberfläche in die deutsche Sprache.

18.08.2011 Die Alpha-Version der Quellen sind im Repository

Es ist geschafft, die Portierung von qStopMotion auf die Windows Plattform ist abgeschlossen. Auch die Bedienungsoberfläche wurde gründlich überarbeitet. Das Repository wurde mit den Quellen initial befüllt.

15.10.2010 Fork der stopmotion for Linux Quellen für qStopMotion

Der Fork hat das Ziel, stopmotion for Linux plattformunabhängig zu machen und dann für Windows und MacOS bereitzustellen. Dazu sind alle Bibliotheken zu entfernen, die unter Windows oder MacOS nicht zur Verfügung stehen bzw. nicht mit Qt zusammen verwendet werden können. Wenn es möglich ist, soll weitestgehend die Qt-Funktionalität verwendet werden. Nur in Ausnahmefällen sollen externe Tools oder Bibliotheken verwendet werden, um dem Anwender die Installation so einfach wie möglich zu machen.
Als Build-System wird CMake verwendet, da dieses auf allen gewünschten Zielplattformen bereitgestellt wird und gleich die Installationspakete mit erzeugen kann.